Friedhof Lohe

Diesen Friedhof finden Sie hier:

Loher Straße 56
32545 Bad Oeynhausen
Anfahrt

Auf diesem Friedhof finden Sie

  • Parkplätze des Freibads unterhalb des Friedhofs an der Loher Straße
  • eine Friedhofskapelle
  • zwei Ruhekammern
  • ein ebenerdiges WC
  • Gießkannen und Kleingeräte für die Grabpflege
  • zwei Schubkarren
  • Lagerplatz für Erde

Der Friedhof Lohe liegt an der Loher Straße. Besucher können auf dem großen Parkplatz des benachbarten Freibades/Sportplatzes parken. Der Friedhof liegt am Hang, ist aber barrierefrei zugänglich. Es gibt eine Friedhofskapelle und zwei Ruhekammern. Im Süden und im Westen ist der Friedhof von Feldern umgeben.

Historisches

Mit dem Bevölkerungszuwachs zeichnete sich ab, dass auch der neue Friedhof in Rehme an seine Kapazitätgrenzen stoßen würde. Ein Ausweg aus dieser Misere versprach die Dezentralisierung. So wurde der Kirchweg von Niederbecksen–Lohe vor allem von den Schwächeren als kaum zu bewältigen empfunden. 1892 wurde daher die Loher Kirche eingeweiht. Schnell entstand in diesem Zuge auch die Forderung nach einem eigenen Friedhof. Schon 1893 wurde dann der Friedhof für die Gemeinde Lohe an der Chaussee nach Wittel eröffnet. Dieser zunächst kleine Bestattungsort (3804 qm) erfuhr bis in die Neuzeit mehrere Erweiterungen (heute 6792 qm).

Impressionen vom Friedhof Lohe

Ein Klick aufs Bild vergrößert die Ansicht

Friedhofsgärtner

Friedrich Tügel