Friedhof Wittekindshof

Diesen Friedhof finden Sie hier:

Kapellenweg
32549 Bad Oeynhausen

Anfahrt

Auf diesem Friedhof finden Sie

  • Parkplätze an der Straße Zur Kirche
  • die Kirche
  • ein behindertengerechtes WC an der Kirche 
  • Gießkannen für die Grabpflege

Der Friedhof des Wittekindshofes liegt im Herzen des Wittekindshof-Komplexes, direkt neben der Kirche, aus der auch die Beerdigungen stattfinden.

Ein großer Teil des neueren Teils des Friedhofes, westlich der Kirche, wurde im Jahr 2020 zu einer Art Parkanlage umgestaltet. Ein schönes Wasserspiel, ein Torbogen, einladende Bänke, geschwungene Wege und neue Grabarten zieren seitdem den Friedhofsteil neben der Kirche.

Bestattet werden auf dem Friedhof fast ausschließlich Bewohner und Mitarbeiter der Stiftung des Wittekindshofes.

Der Friedhof verfügt über Parkflächen unterhalb der Kirche.

Historisches

Mit der Einrichtung einer diakonischen Stiftung für Menschen mit Behinderungen, die 1887 gegründet wurde ergab sich auch die Notwendigkeit zur Anlage eines Friedhofes. Dieser wurde östlich der Kirche bereits 1890 angelegt. Auf ihm sind fast alle Pfarrer, die die Einrichtung geleitet haben, begraben. Dieser Friedhof fand 1917 eine Erweiterung durch die Neuanlage eines Begräbnisplatzes westlich der Kirche, auf dem bis heute Mitarbeiter und Schützlinge der Stiftung ihre letzte Ruhestatt finden.

Impressionen vom Friedhof Wittekindshof

Ein Klick aufs Bild vergrößert die Ansicht

Friedhofsgärtner

Friedrich Tügel